top of page

Ausblick 2024

Wir wünschen allen Mitgliedern, Reha-Sportlern, Patienten, Geschäftspartnern und Freunden einen guten Rutsch und ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2024!

Auch in diesem Jahr bieten wir Euch Rehasport-Kurse an. Die Kosten dafür werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Eine ärztliche Verordnung ist weiterhin Voraussetzung.


Natürlich bieten wir auch weiterhin Training an den modernen Geräten von eGym und eFlexx an. Für das Gerätetraining kann man auch ohne Rehasport-Verordnung Mitglied werden.


Die FPZ Rückenschmerztherapie wird ab 2024 nicht mehr von der BARMER Krankenkasse unterstützt. Aber es gibt immer noch viele andere Krankenkassen, die die Kosten für die Therapie ganz oder teilweise übernehmen. Auch Selbstzahler und Privatversicherte, die sich für die FPZ Therapie interessieren, um ihre Rücken- und Nackenprobleme in den Griff zu bekommen, können sich gerne bei uns informieren.


Auch die MTT (medizinische Trainingstherapie) und das MAT (manuelles Aufbautraining), welche auf den Muskelaufbau und die Wiederherstellung gestörter Körperfunktionen abzielen, bieten wir gerne weiter für die Privatversicherten an.

Wir freuen uns über viele neue Mitglieder, Interessenten und Kunden im neuen Jahr. Wir freuen uns auf Euch!


Euer Team vom

Rehasport Muskelkater





72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page